"Helden gesucht!" - Und gefunden! (RKW 2021-Rückblick)

Wir haben uns auf den Weg gemacht...

Vom 25.-30.07.2021 haben insgesamt 33 Kinder und Jugendliche unserer Pfarrei die Religiöse Kinderwoche zum Thema „Helden gesucht!“ im Marcel-Callo-Haus in Heilbad Heiligenstadt verbracht. Begleitet wurden sie dabei von Frau und Herrn Alt.

RKW heißt: den christlichen Glauben miteinander zu teilen...

Saal
Es wurde gerne und viel gesungen...

Jeder Morgen begann mit einem Morgengebet und einer Singerunde, an die sich die Großgruppenkatechese mit Anspiel anschloss. Am Montag gesellten sich im Anspiel noch Emma und Max dazu, die berichteten eine Heldensuchmaschine gefunden zu haben. Es stellte sich heraus, dass man in diese Maschine Heldeneigenschaften eintippen kann und dass die Maschine dann eine Zeitreise zu einer Persönlichkeit generiert. So konnte  erlebt werden, wie die Person ihre Heldeneigenschaft gelebt hat. So führte uns am Montag Mut zu Ester und Stärke zu Simson, die beide in alttestamentlicher Zeit gelebt haben.

RKW heißt: thematisch zu arbeiten...

Kleingruppenarbeit

Mitgefühl brachte uns am Dienstag zu Veronika und Tapferkeit zu Stephanus, der als erster Märtyrer sogar für seinen Glauben in den Tod ging. Am Mittwoch war der Zeitreisesprung besonders groß, denn wir reisten zu Matteo Ricci (+1610), der u.a. als Missionar in China sehr erfolgreich war, weil er seine Klugheit nutzte und erkannte, dass Glaube inkulturiert werden muss – d.h. dass Glaubensweitergabe nicht gelingt, wenn man nicht auch die jeweilige Landeskultur und Landessprache kennt. Neben Matteo stand am Mittwoch auch die Gerechtigkeit Cläre Barwitzkys (*1913 in Neiße - +1989 in Meiningen) im Fokus des thematischen Arbeitens, die jedes menschliche Leben, egal welcher Religion und Nationalität, schützte.

RKW heißt: bei sich selbst auf die Suche zu gehen...

Einzelarbeit

Am Donnerstag standen dann die jeweils persönlichen Heldeneigenschaften der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Mithilfe eines Heldentests haben die Teilnehmenden herausgefunden, welches bei ihnen die vorherrschende Heldeneigenschaft ist.

RKW heißt: Gemeinschaft untereinander und mit Gott zu haben...

Abschlussgottesdienst
Geh' los und nutze deine Talente zum Wohl der Menschen und erzähle den Menschen von Gott - auf deine Art und Weise!

Zum Abschluss der Religiösen Kinderwoche wurde gemeinsam ein Wortgottesdienst gefeiert und daran erinnert, dass der dreieine Gott es ist, der uns mit unseren Heldeneigenschaften ausgestattet hat, dass er möchte, dass wir sie zum Wohl für andere Menschen einsetzen. Er gibt uns immer wieder die Kraft dazu - jeden Tag neu!

RKW heißt: Spielen und Basteln...

Paracord-Kreuze

Neben den thematischen Runden gab es natürlich noch viel Zeit zum Spielen und Basteln. Beliebt waren in diesem Jahr die RKW-Erinnerungsgläser, die mit Window-Color-Farbe gestaltet wurden. Ungeschlagen aber waren die Paracord-Bänder, aus denen Kreuz-Schlüsselanhänger und Armbänder entstanden sind.

RKW heißt: Neues entdecken...

Kurpark
Im Kurpark wurde entdeckt, dass Schwäne nicht immer weiß sein müssen...

Es gab auch mehrere Entdeckungstouren in Heilbad Heiligenstadt: so wurde der Kurpark bei Tag und bei Nacht erkundet und der Märchenpark der Gebrüder Grimm während einer Rallye genauestens unter die Lupe genommen. Da das Wetter durchwachsen war, ist unser "Badenachmittag" am Ende leider wortwörtlich ins Wasser gefallen...Trotzdem gab es durch die nahen Kneippbecken ausreichend Möglichkeiten für die ein oder andere Abkühlung.

Fazit

Trotz mancher Herausforderungen beim vorherigen Planen, des dreimaligen Testen aller Beteiligten, des Tragens von MNB auf den Fluren und des vermehrten Waschens/ Desinfizierens von Händen und Gegenständen: alle haben sich gefreut, (endlich) wieder bei einer RKW dabei zu sein, zu Singen und den christlichen Glauben zu erkunden und miteinander zu teilen!

HERZLICHEN DANK auch an dieser Stelle nochmal an die 6 (diesjährig gefirmten!) Jugendlichen und Daniel Hartmann, die tatkräftig und zuverlässig bei der Durchführung der Religiösen Kinderwoche mitgeholfen haben!

Eine Religiöse Kinderwoche ist jedoch immer auch mit Kosten verbunden. Ein herzliches Danke auch an alle, die sich an der Kollekte in Höhe von 472,54 € zur RKW 2021 beteiligt haben. Daneben wird die RKW in der Pfarrei Mühlhausen auch durch das Bistum Erfurt und das Bonifatiuswerk bezuschusst.

Weitere Informationen aus der Kirchengemeinde